Adventsdeko und Weihnachtsdeko basteln.Weihnachtsdekoration für den Tisch.

Ideen und Anregungen für die Dekoration zu Advent und Weihnachten. Anleitungen zum Basteln von Adventsdeko und Weihnachtsdeko werden vorgestellt.

Die Gedenktage im Herbst (Allerheiligen, Totensonntag, Volkstrauertag), liegen hinter uns. Gefertigte Grabgestecke und Grabschmuck aus Trockenblumen, Deko-Moos und Naturmaterialien wurden auf den Gräbern niedergelegt.

Mit dem 1. Advent beginnt nun die Vorweihnachtszeit. Advent fällt in den Dezember, der im christlichen Verständnis die Zeit vor der Geburt von Jesus Christus ist, also die Zeit vor Weihnachten. Advent - so hofft man - sei die Zeit für Stille. Die dunkle Jahreszeit lädt dazu ein, zur Ruhe zu kommen.

Was wäre die Vorweihnachtszeit ohne Dekoration von Haus und Garten (Weihnachtsdeko), ohne Adventskranz, Tannengrün, Kerzen und angenehmen Düften ?. Adventsdeko und Weihnachtsdeko gehört einfach zu den letzten Wochen des Jahres und stimmt auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. Die Adventsdeko und Weihnachtsdeko wird vielfach selbst gebastelt.

Advent und Weihnachten lebt von den Dekorationen. (Adentsdekoration/Weihnachtsdekoration). Weihnachtliche Dekoration begegnet uns im Dezember überall. Die Innenstädte und die Weihnachtsmärkte sind wundeschön geschmückt und auch die eigene Wohnung wird innen und außen mit Deko-Lichterketten, Lichtbögen, Figuren (Weihnachtsmann, Nikolaus, Engel etc), Weihnachtssternen, Tischschmuck und vielen weiteren Dekoartikeln verziert und geschmückt. Basteln und Dekorieren gehört ebenso zur Adventszeit und Weihnachtszeit, wie das Backen von Plätzchen, Keksen, Weihnachtsstollen, Weihnachtskuchen und Weihnachtsgebäck. In Kochbüchern und Backbüchern finden sich viele tolle Ideen, die ausprobiert werden wollen.

Birkenstern
Zimtstange

Kerzen sind nicht nur in der Weihnachtszeit sehr beliebt. Sie sorgen für eine romantische Stimmung und tauchen den Raum in warmes Licht. Die Vielfalt von Deko-Kerzen macht Sie zum idealen Geschenk. Das Angebot reicht von Duftkerzen (Schokoladen-Duft, Pralinen-Kerzen etc) bis hin zu handbemalten Stabkerzen.

Besonders zur Adventszeit, hat fast jeder das Bedürfnis, etwas selbst zu gestalen oder zu basteln. Klassiker des weihnachtlichen Schmucks, (Adventsfloristik, Weihnachtsfloristik) sind zweifellos der Adventskranz und der Weihnachtsbaum. Die angefertigte Herbstdekoration mit ihren warmen Farben, kann mit wenigen Ideen und Tricks problemlos in die Adventsdeko und Weihnachtsdeko eingebunden werden. Aber auch ein Türkranz als Haustürschmuck, eine Deko-Girlande im Eingangsbereich, ein Fensterbild, ein Schneemann und andere Deko-Figuren tragen zur weihnachtlichen Stimmung bei.

In vielen Familien wird das Schmücken des Weihnachtsbaumes ganz traditionell gehalten. Meist wird der Tannenbaum am Abend vor dem Fest mit Kugeln, Lametta und Kerzen geschmückt. Am nächsten Abend (Heiligabend) wird der geschmückte Weihnachtsbaum dann den Kindern und dem Rest der Familie vorgestellt.

Für die Weihnachtsdekoration und den weihnachtlichen Baumschmuck dominieren die klassischen Farbkombinationen in Rot und Grün oder Rosa und Silber. Neu im Trend sind Dekorationen in Gold oder in Orange-Rot. 

GlitzersterneGoldene Sterne aus Metall
Adventsdekoration und Weihnachtsdekoration selbst machen. Dekoration für Advent (Adventsdekoration) und Weihnachten (Weihnachtsdeko) selber basteln. Die Glitzer-Sterne eignen sich für die Tischdekoration zu Advent und Weihnachten. Die Deko-Sterne sind lieferbar in silber und gold. Weihnachtsdeko und Adventsdekoration für drinnen und draußen selbstgemacht. Die Weihnachtsbeleuchtung ist ein wichtiger dekorativer Teile der Adventsdeko und Weihnachtsdeko. Die goldenen Sterne aus Metall, können zu Advent und Weihnachten für die Tischdeko dienen. Die Sterne verleihen der Tischdeko eine festliche Note.
Newsletter-Anmeldung: