Hochzeitskarten - Einladungen, Tischkarten, Menükarten ...

Einladungen, Tischkarten, Menükarten und Danksagungskarten für die Hochzeit. Bereits die Einladung zur Hochzeit stimmt die Gäste auf das Fest ein.

Die Einladungen und weitere Hochzeitskarten selbst zu basteln ist zwar sehr persönlich, doch das Ergebnis entspricht häufig nicht den Vorstellungen und auch der Aufwand ist oft zu groß. Druckereien in Ihrer Stadt oder im Internet bieten eine große Auswahl verschiedener Designs für Einladungen, Tischkarten, Menükarten und Danksagungskarten. Teilweise ist es auch möglich, selbst gefertigte Entwürfe der Einladungen umzusetzen oder Vorlagen durch eigene Fotos zu individualisieren. Besonders schön ist ein einheitlicher Look für Einladungen, Tischkarten, Menükarten und Danksagungskarten.

Einladung Hochzeit
 
Einladung zur Hochzeit basteln

 

Einladungen für die Hochzeit. Wenn Sie Einladungskarten versenden, etwa vier bis sechs Monate vor der Hochzeit, sollten Sie bereits möglichst konkrete Vorstellungen von der Feier haben, denn mit der Einladung geben Sie Ihren Gästen bereits viele wichtige Informationen. Die Karte sollte darauf hinweisen, zu welchem Teil der Feier geladen wird: Standesamt, Kirche, Empfang, Kaffee und Kuchen, Festbankett oder zu allen Feierlichkeiten. Außerdem informiert die Einladung über den Ablauf der Feier, genaue Uhrzeiten, die Location und auch eine Wegbeschreibung sollte im Kuvert enthalten sein. Bilder vom Brautpaar können der Einladung beigelgt werden. Geben Sie in den Einladungen einen Hinweis darauf, in welcher Form Sie Geschenke wünschen, welcher Dresscode erwartet wird und ob Übernachtungsmöglichkeiten vorhanden sind. Damit Sie die Zahl der Gäste für die weitere Planung berücksichtigen können, bitten Sie in den Einladungen um Rückmeldung bis zu einem bestimmten Termin. Vergessen Sie deshalb in der Einladung auch Ihre Kontaktdaten nicht. Wer eine Einladung erhält und wer bei welchem Teil der Hochzeit dabei sein soll, entscheiden Sie gemeinsam mit Ihrem Partner. Es kann aber auch nicht schaden, die Gästeliste einmal mit den Eltern von Braut und Bräutigam abzustimmen, um eventuelle Konflikte zu vermeiden. Versenden Sie allen Einladungen gleichzeitig, um Missverständnisse vorzubeugen. Alternativ können die Einladungen zur Hochzeit durch sogenannte Hochzeitsbitter persönlich überreicht werden. Die Karten der Einladung sollten farblich und stilistisch zur geplanten Hochzeitsdeko passen. Farben und Muster der Hochzeitsdekoration finden sich bereits in den Einladungen wieder. Menükarten, Tischkarten und Danksagungskarten werden entsprechend gestaltet.

Einladungen Hochzeit
 
Einladung Hochzeit
 

 

Save-the-Date-Karten. Um Freunde und Verwandte möglichst früh darüber zu informieren, dass Sie heiraten werden, können Sie noch vor den offiziellen Einladungen so genannte Save-the-Date-Karten versenden, die auf das Datum der bevorstehenden Hochzeit aufmerksam machen. Die Save-the-Date-Karte gibt keine Auskunft über Details der Feier wie die Location und dergleichen. So können Sie die Karten schon versenden, bevor Sie sich in diesen Punkten entschieden haben. Ihre Gäste können sich diesen Termin freihalten und - falls nötig - Ihre Anreise planen.

Tischkarten und Menükarten. Unabhängig davon, wie viele Gäste Sie erwarten, bereiten Sie Tischkarten vor, die das Personal im Restaurant oder in der Location entsprechend Ihrer Tischordnung verteilt. Diese haben nicht nur den Zweck, den Gästen ihren Platz zu zeigen, sie haben außerdem dekorative Funktion und werden gerne als Souvenir aufberwahrt. Auch Menükarten gehören zu einer festlich gedeckten Tafel. Darin werden alle Speisen

 

und Getränke aufgelistet. Selbst wenn Sie bei Ihren Drucksachen kein einheitliches Design gewählt haben, sollten Menükarten und Tischkarten miteinander harmonisieren.

Danksagungskarten. Spätestens drei Wochen nach dem Fest bzw. nach ihrer Rückkehr aus den Flitterwochen sprechen Sie allen Beteiligten, Freunden und Verwandten Ihren Dank für ihr Kommen, ihre Glückwünsche, Geschenke und Überraschungen aus. Schreiben Sie jeweils ein paar persönliche Zeilen, in denen Sie beispielsweise auf das Geschenk eingehen. Über ein paar beigelegte Schnappschüsse, auf denen der Empfänger zu sehen ist, oder auch eine komplette Foto-CD von der Hochzeit freut sich dieser sicherlich.

Karten und Einladungen für die Hochzeit
 
Einladungskarten basteln

 

Sisalvase für Blumengestecke der HochzeitTischdeko für Hochzeit, Geburtstag,Taufe oder Kommunion/ Konfirmation
Vasen aus Sisal in verschiedenen Größen mit Plastikeinlage. Ideal für Blumengesteke mit frischen Blumen. -Einladungen, Tischkarten, Menükarten und Danksagungskarten für Hochzeit, Geburtstag, Taufe oder Kommunion/ Konfirmation selber machen. Texte, Vorlage und Beispiele für Einladungen finden Sie kostenlos imInformationsteil.Bänder in verschiedenen Farben und Breiten, sowie Stoffe und Vlies finden Sie im Shop. Tischdeko für Hochzeit, Geburtstag,Taufe oder Kommunion/ Konfirmation mit Organzaband, Satinband und Deko-Vlies selber gestalten. -Bereits die Einladung stimmt die Gäste auf die anstehende Feier ein. Einladungskarten, Menükarten, Tischkarten und Danksagungskarten sollten auf die Deko der Feier abgestimmt sein.

 

Bitte wählen Sie Ihr Lieferland aus.
Willkommen zurück!
Gratis Versand
ab 50,00 € Bestellwert versandkostenfrei innerhalb Deutschlands!
Newsletter-Anmeldung

Jetzt zu unserem Newsletter anmelden und 5,00 € GUTSCHEIN sichern!

Ihre Sicherheit

SSL Verschlüsselung

Geprüfter Shop