Blumenschmuck für die Beisetzung

Kunden-Login:
Warenkorb: 0 Artikel | 0,00 EUR
Organza-Stoff für die Tischdekoration
Autoschmuck Hochzeit selbst machen
Floristik-Blumendraht, Alu-Draht , Bindedraht und Perlkopf-Dekonadeln online kaufen
Dekosteine, Deko-Granulat, Deko-Sand und Perlkies farbig für die Dekoration
Herz aus Moos für Blumengestecke
Hochzeitsdeko selber machen
Steckschaum - Kugeln günstig online kaufen

Kategorien

Bestseller

01. mosy Steckschaum-Ziegel

0,65 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

02. Perfekt Steckschaum Ziegel, 20 Stck

10,95 EUR
0,55 EUR pro Stück
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Bewertungen

http://www.internetsiegel.net

SSL

Soziale Medien

Blumengestecke für die Trauerfeier gestalten

Steckmasse für Trauerfloristik

Die Blumendekoration ist ein wesentlicher Teil der Trauerfeier / Beerdigung. Steckschaum-Unterlagen bilden die Grundlage für den Blumenschmuck.

Ein dekorativer Blumenschmuck verleiht der Beisetzung einen würdevollen Rahmen und spendet Trost. Urne oder Sarg , werden mit den Lieblingsblumen des Verstorbenen  geschmückt. Die Kirche oder die Trauerhalle werden ebenfalls mit in die Blumendeko einbezogen. Zur Gestaltung von Sarggestecken, bieten sich Sargauflagen in verschiedenen Größen an.

Blumengestecke für Urnen selber machen. Blumenschmuck für die Urne gestalten.

Herz mit Rosen auf einer Steckschaum-Unterlage.

Speziell für die Urnbenbestattung werden Blumengesteck-Unterlagen in verschiedenen Formen und Größen mit Ständer angeboten. Ein kleiner Urnengesteckhalter wird mittels Klebeband auf der Oberseite der Urne angebracht. Diese Art der Blumendeko ist für die Urnen-Beisetzung / Urnenbestattung sehr gefragt. Wärhrend der Gedenkfeier, wird die Urne mittig in einem mit Blumen geschmücktes Herz, oder in einem Kranz platziert. Je nach Modell, steht die Urne  entweder vor dem Herz-Blumengesteck auf einer Urnenstellfäche, oder wird in die Mitte des Herzgesteckes gestellt.

Bilder und Beispiele verdeutlichen die Möglichkeiten einer außergewöhnlichen Trauferfloristik.